Sie befinden sich auf: >Einrichtungen >Psychiatrie >Krankheitsbilder > Persönlichkeitsstörung

Persönlichkeitsstörung

Persönlichkeitsstörungen sind gekennzeichnet durch manifest gewordene Erlebens- und Verhaltensmuster, die in charakteristischer Weise von einem "normalen" Erleben und Verhalten abweichen.

Das Krankheitsbild kann sich beispielsweise in einer zwanghaften, narzisstischen (übersteigerte Ich-Bezogenheit) oder paranoiden (Handlungen oder Äußerungen anderer werden als feindlich missdeutet) Persönlichkeitsstörung äußern.

Eine spezielle Form ist die emotional instabile Persönlichkeitsstörung (Borderline-Störung).